sibofloor

sibofloor ist besser, da er hohlraumfrei ohne Luftporen eine Fußbodenheizung besser ummantelt. Deshalb hat er eine sehr gute Wärmeleitfähigkeit und eine sehr gute Wärmespeicherfähigkeit. Er ist waagerecht und eben einzubauen.

sibofloor ist einfach durch leichtes Schwabbeln im aufrechten Gang ohne körperliche Mühe einzubauen.

sibofloor ist schnell, insbesondere bei großen Flächen, einzubauen. z.B. können Verlegeleistungen von 1000 m2 in 6 Stunden von 3 Personen erreicht werden.

Detaillierte Hinweise für Planer, Architekten und Heizungsbauer finden Sie unter anderem auf der Homepage des Bundesverbandes Flächenheizungen und Flächenkühlungen e.V. (zum Beispiel hier: Schnittstellenkoordination bei Flächenheizungs- und Flächenkühlungssystemen in Neubauten)

Leistungserklärung gemäß Bauproduktenverordnung (BauPVO)

Sollten Sie die Leistungserklärung in Papierform benötigen, bitten wir Sie, sich an Ihren bekannten Ansprechpartner im jeweiligen Vertriebsgebiet zu wenden.

LE_sibofloor N_SIBO-Gruppe (Stand 06/13)

Dokumente

sibofloor N Produktinformation
Auf- / Abheizprotokoll
IGE/IWM Merkblatt 0 "Hinweise für die Planung"
IGE/IWM Merkblatt 1 "...in Feuchträumen"
IGE/IWM Merkblatt 2 "Trocknung"
IGE/IWM Merkblatt 3 "...auf Fußbodenheizung"
IGE/IWM Merkblatt 4 "Oberflächen"
IGE/IWM Merkblatt 5 "Fugen"
IGE/IWM Merkblatt 6 "Farbige Fließestriche"
IGE/IWM Merkblatt 7 "...für Sanierung, Renovierung und Modernisierung"
IGE/IWM Merkblatt 8 "Leichtausgleichmörtel unter Fließestrichen"
VDPM/IGE Merkblatt 9 "...als Untergrund für großformatige Fliesen und Platten"